Erfahrungen und Werdegang

von Axel von Peter

 

Mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in großen, mittleren und kleinen Unternehmen im Dienstleistungsbereich mit Coachings und personenbezogenen Aufgabenstellungen.

Durch Studium und Praxiserfahrung, sichere Intuition und systemisches Vorgehen andere Betrachtungsweisen entwickeln, die zu anderen Lösungen führen.

Der Coach begleitet Sie bei Wachstum und Veränderung. Das Ziel bestimmen Sie. Erreichen werden Sie es gemeinsam, denn auch nach Ende des Präsenzcoachings steht Ihnen der Coach am Telefon und via E-Mail zur Verfügung.
Externes Konfliktmanagement
Der Mediator begleitet die Kontrahenten mittels wertschätzender Einzelgespräche im bewehrten vierstufigen Mediationsverfahren, was oftmals schon sehr schnell, zu überaschenden Ergebnissen und einer von beiden Seiten akzeptierten Einigung führt.
Der Trainer ist Experte für Mitarbeiterführung und Kommunikation und ergänzt mit Witz und Mehrwert Ihre Führungskompetenz. Dabei kann durch den lizensierten Analysten eine Potentialanalyse durchgeführt werden, die das Team weit über das Seminar hinaus erfolgreicher macht.
Interne Krisenresolution
Der Supervisor begleitet die sichere Bewältigung von Krisen von Arbeitsgruppen durch systemische Gesprächsführung in der Gruppe auf Grundlage der Transaktionsanalyse, damit das Team schon bald wieder Hand in Hand arbeiten kann.
Freiberuflicher Trainer, Coach, Supervisor und Mentor

Seit 1994 erfolgreich selbständig tätig

Führungserfahrung als Interimspersonalleiter

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse

Regionalleiter Hamburg-Süd der „Deutsche Stiftung Mediation“ DSM

1994 – 2004 Freiberuflicher Dozent und Trainer

Seit 2004 Freiberuflicher Trainer, Coach von Führungskräften und Privatpersonen, sowie Supervisor unter Supervision

Seit 2007 Mediator in diversen Unternehmen und Einrichtungen

2008 – 2009 Interimsleiter Personal und Verwaltung „Nord Ostsee Bahn GmbH“,Kiel
Studium der ev. Theologie (in Hamburg und Göttingen)

Studium der Sozialwissenschaften (Göttingen)

Ausbildereignungsprüfung
für Meister- und Multiplikatorenausbildungen, (IHK, Rostock) 1992

Sprecherausbildung
für Rhetorikcoachings und Call Centerberatung, (NDR, Hamburg) 1999

Coach und Supervisor
unter Supervision auf Basis der Transaktionsanalyse (am ipef und der Institutsgruppe, Hanstedt) 2000 – 2004

LIFO°- Analyst Lizenz
Potenzial- und Stärkeanalyse, (LPC, München) 2002

Systemische Transaktionsanalyse und Tiefenpsychologie,
(Dr.Schneider, Soltau) 2004 – 2006

Transaktionsanalytiker und Mediator,
(DGTA, Konstanz) 2007

diverse Fach- und Führungsseminare, sowie Supervisionen laufend

1994 – 1999 Fachprüfer für „Verhaltenslehre“ am Studieninstitut für kommunale Verwaltung

2009 – 2013 Berater in Existenzgründerprojekten für Existenzgründer mit Migrationshintergrund für den Arbeitgeberverband Nordmetall

Seit 2015 ehrenamtlicher Regionalleiter der „Deutsche Stiftung Mediation“ für den Bezirk Hamburg-Harburg